5 000 Euro für die Aktion Kinder-Unfallhilfe

artikel

 

Im Rahmen der MAN Trucknology® Days 2017 überreichte der Hilfsfonds Fahrer helfen Fahrern e.V. seinem langjährigen Kooperationspartner, der Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V., einen Spendenscheck in Höhe von 5 000 Euro.

 

Schutz für Kinder und Jugendliche im Straßenverkehr: Beim Verein „Aktion Kinder-Unfallhilfe“ stehen die jüngsten Verkehrsteilnehmer im Mittelpunkt. Die Initiative des Straßenverkehrsgewerbes hilft kleinen Unfallopfern und fördert vielfältige Projekte zur Verkehrssicherheit. Der Hilfsfonds gehört seit Jahren zu den Unterstützern der Kinder-Unfallhilfe und beide machen immer wieder durch gemeinsame Aktionen auf das Thema Kinder im Straßenverkehr aufmerksam. Um auch die kommenden Projekte der Kinder-Unfallhilfe zu unterstützen, überreichte Fahrer helfen Fahrern e.V. Dr. Jan Zeibig, dem Geschäftsführer der Aktion Kinder-Unfallhilfe, im Rahmen der MAN Trucknology® Days einen Spendenscheck im Wert von 5 000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

*