Eine großzügige Spende zur Weihnachtszeit

 

Die Firma Hubert Hörndl Transporte GmbH aus Forstinning hat bereits mehrmals großzügig für Fahrer in Not gespendet: Zu Weihnachten gab es nun 2.000 Euro.

 

Trübe Wintertage, Corona-Einschränkungen und dann auch noch ein persönlicher Schicksalsschlag – für manche Menschen kommt es „mehr als dick“.

„Die Firma Hubert Hörndl Transporte GmbH ist mit ihren Fahrerinnen und Fahrern sehr dankbar, dass sich bei schweren Fällen der gemeinnützige Verein Fahrer helfen Fahrern e.V. für Fahrer in Not einsetzt“, sagt Inhaber Hubert Hörndl.

„Statt Kundengeschenken zu Weihnachten möchten wir daher die großartige Arbeit des Vereins erneut unterstützen; in diesem Jahr mit einer Spende von 2.000 Euro.“

 

Verbunden mit der Spende richtet die Firma Hörndl ein herzliches Dankeschön

an das Hilfsfonds-Team sowie an alle Kolleginnen und Kollegen auf der Straße und wünscht erholsame Festtage und ein gesundes neues Jahr.

 

Diesen Wünschen schließen wir uns gerne an und bedanken uns auch im Namen der Fahrerinnen und Fahrer für die großzügige Unterstützung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

elf + 1 =